Mitgliedschaft

Du möchtest Mitglied in unserem Verein werden? Herzlich willkommen!

Auf der entsprechenden Seite unter Sport findest du die Kontaktinformationen. Für ein Probetraining kannst du dort anfragen. Du erfährst auch, ob es noch einen Platz in der Gruppe gibt oder eine Warteliste. Mit der Ansprechperson für die Gruppe sind auch die Möglichkeiten und Termine eines Probetrainings und einer Mitgliedschaft bzw. Teilnahme in der Gruppe abzustimmen.

Du warst schon beim Probetraining und möchtest nun Pfeffersportler*in werden?

Wir freuen uns, wenn du in den Verein eintreten möchtest:

Für den Beitrag musst du eine Beitrittserklärung ausfüllen. Sie wird von der Übungsleitung der entsprechenden Gruppe vergeben, damit wir einen Überblick haben, wer in den Gruppen ist. Mit deinem Beitritt erkennst du die Vereinssatzung an.

Hier findest du wichtige Ordnungen und Dokumente zum Download:


Deine Kündigung der Mitgliedschaft reicht uns per E-Mail. Auch den Wechsel deiner Sportgruppe kannst du so anmelden.

Richte die Kündigung oder den Wechsel deiner Sportgruppe bitte nur an: verwaltung(at)pfeffersport(dot)de

oder ggf. postalisch an unsere Vereinsadresse:

Pfeffersport e. V.
Paul-Heyse-Str. 29
10407 Berlin

Du bekommst eine Bestätigung.


Die jährliche Mitgliederversammlung ist unser oberstes Gremium und politisches Sprachrohr aller Mitglieder. Du wirst dazu eingeladen.

Anregungen und Wünsche, kannst du immer gerne an die Sektionsleitungen oder die Geschäftsführung richten.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass alle Mitglieder auf dem Weg zum und vom Sport/Halle sowie in der Halle über eine Sportunfall-Versicherung des Vereines versichert sind. Diese deckt aber nur den Pflichtanteil, also Invalidität ab einem gesetzlichen Prozentsatz und Tod (gesetzlicher Pflichtanteil). Darüber hinaus übernimmt diese Versicherung keine Kosten für Behandlung/Versorgung/Verlegung/Verdienstausfall etc. Dazu bedarf es einer Krankenversicherung und ggf. einer privaten Unfallversicherung, je nach Bedarf. Details zu den Leistungen der Unfallversicherung und auch Möglichkeiten zu weiteren Versicherungen könnt ihr hier erfahren. Weiter unten findet sich die Unfallmeldung, die bis spätestens ein Kalenderjahr ab Unfalltag über die Geschäftsstelle (Unterschrift) zum Landessportbund bzw. zur Feuersozietät gelangen muss.