FAIR FRIENDS 2020 - Connecting Europe!

Wir brauchen Toleranz:
unsere Welt globalisiert sich immer stärker und schneller.
Gleichzeitig setzen zunehmend Länder auf Abgrenzung und neuen Nationalismus.
Wir finden jedoch, in einer globalisierten Welt ist die Erziehung zu toleranten Europäer_innen und Weltbürger_innen das Gebot der Stunde.

Das SportBILDUNGSProjekt FAIR FRIENDS gibt jungen Menschen das elementare Werkzeug für Toleranz und Offenheit an die Hand.
Kinder aus Polen und Deutschland treffen sich und erschließen sich in einem einjährigen Sport- und Bildungsprojekt einen Teil Europas.

Seit 2012 wurde FAIR FRIENDS bereits vier Mal durchgeführt.
Insgesamt haben über 2.400 Schüler_innen aus Berlin und Polen daran teilgenommen.
Zum Schuljahr 2019/20 startete die fünfte Ausgabe, die leider aufgrund der Corona-Krise auf das Schuljahr 2021/21 verschoben wurde.

Wir freuen uns auf das Projekt!

- Bewusstsein für Geschlechtergerechtigkeit am Beispiel von Sport schaffen

- Soziale Inklusion   

- Bildung: die Teilnehmer/-innen lernen viele Länder kennen

- Transkultureller Austausch zwischen Deutschen und Polen

- Verbesserung des Klassenklimas und der Teamfähigkeit

- Wir begeistern für Sport



„FAIR FRIENDS 2020 – Connecting Europe“ 


(Bild: von teilnehmenden Schüler_innen entworfenes Logo für das Projekt)

ist ein FußballBILDUNGSProjekt für Schüler/-innen aus Berlin (12 fünfte Klassen aus Grundschulen) und Szczecin und Kolobrzeg (insgesamt 12 vierte Klassen aus Grundschulen) in Polen.
Insgesamt sollten ca. 600 Schüler_innen teilnehmen.

Das Projekt fand im Schuljahr 2019/20 statt und richtete sich an alle Schüler_innen der teilnehmenden Klassen.
FAIR FRIENDS 2020 orientiert sich an den Elementen: Bildung, binationalem Austausch und Fußball.

Der Fußball als Methode für nonformelle Bildung ist ideal, um Internationalität zu erfahren. Durch FAIR FRIENDS 2020 kamen Grundschüler_innen aus fünften Klassen mit den EM-Teilnehmerländern in Kontakt und lernten diese spielerisch kennen.

Partner_innen in Berlin waren 12 Grundschulen aus Pankow und mehreren anderen Berliner Bezirken. In Kolobrzeg - der Partnerstadt von Pankow - und Szczecin - der Partnerstadt von Kreuzberg - arbeiteten wir mit den Stadtverwaltungen und jeweils sechs Grundschulen zusammen.

Die Treffen der Schüler_innen konnte aufgrund der Corona-Situation nicht statt finden.

 

Initiates file downloadDer geplante Ablauf- und Zeitplan für 2019/2020 finden Sie hier



Ansprechpartner:

Peter Wissmann | Florian Fischer E-Mail: Opens window for sending emailsjcprenzlauerberg(at)gsj-berlin(dot)de


Partner_innen:

Schirmherr Bezirksbürgermeister von Pankow Sören Benn


Fördernde:


FAIR FRIENDS ist 2019 ausgezeichnet worden mit dem Europapreis Blauer Bär  –  für beispielhaftes, bürgerschaftliches Europa-Engagement von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland