Fußball-Projekt in Afrika

Mit Unterstützung von Spendengeldern unterstützen wir seit Frühjahr 2018 ein Fußballprojekt in Malawi für 9- bis 14-Jährige. Dank Eurer Spenden finanzieren wir das Fußball-Equipment, die Ausbildung der Trainer, Camps und Turniere. Über den Fußball kommen die Jugendliche miteinander zusammen und werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.

 

Vom 20. bis  28. September 2019 werden Thomas Gebhardt (Gründer von Equilibrium Foundation https://www.facebook.com/EquilibriumFDN) und Tamino Brendel (vom DFB zertifizierter Trainer von Pfeffersport und Boyd Phiri /lokaler Head-Coach) das 2. Fußball-Trainings-Camp in Senga Bay durchzuführen. 

 

Im Februar 2018 hatte die Equilibrium Foundation das 1. Fußball-Trainings-Camp für 10 Trainer und 100 Kinder/Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren in Senga Bay, einem Fischerdorf am Malawi-See, organisiert und finanziert. Tamino Brendel als Pfeffersport-FSJ’ler  führte dabei die Trainings durch. Im Anschluss initiierte Boyd Phiri selbständig mit fünf anderen Trainern im August 2018, eine Kinder/Jugend-Fußball-Trainings-Liga in Senga Bay. Seitdem werden hier 4 x die Woche über 50 Kinder/Jugendliche trainiert und 1 x die Woche Spiele abgehalten.

 

In Anknüpfung an das Camp des Vorjahres und die Liga, diesmal aber mit 2 Trainern (Tamino Brendel und Valentin Donath vom DFB zertifizierter Trainer von Opens external link in new windowViktoria Mitte), werden 2019 dieselben 10 lokalen Trainer vormittags in den Grundlagen des altersgerechten und zielführenden Fußballtrainings geschult. Nachmittags werden 100 Kinder und Jugendliche zwischen 9 bis 14 Jahren spielerisch  die technischen und taktischen Grundlagen des Fußballs spielerisch. Zudem können die Trainer das Erlernte direkt umsetzen und reflektieren. 

Beim Abschluss-Turnier am letzten Tag werden sich 15 Teams aus Senga Bay, anderen Dörfern und dem Dzaleka Refugee Camp miteinander messen. Zu guter Letzt werden die besten Talente ausgewählt, um an einem Auswahlverfahren bei der Ascent Soccer Academy (www.ascentsoccer.org) in der Hauptstadt Malawis Lilongwe teilzunehmen.

Text und Bilder: Thomas Gebhardt und Tamino Brendel

Danke für Eure Spenden! 

Bisher haben wir mit Eurer Hilfe über 1.000 Euro von Euch gesammelt. Mit dem Geld können wir die Training-Camps finanzieren.  
Vielen Dank für diese tolle Unterstützung! 

Um die Gesamtkosten des 2. Training-Camps zu decken, benötigen wir noch weitere Spenden. 
Jede Spende ist willkommen unter: www.betterplace.org/en/projects/66217

Hintergrund:
Malawi ist mit rund 19,2 Millionen Einwohnern in Südostafrika, ist eines der ärmsten Länder der Welt. Senga Bay besteht aus mehreren Fischerdörfern, die direkt am Malawisee liegen und in denen 20.000 Einwohnern leben. Ca. 60% davon sind Kinder und Jugendliche im Alter von unter 15 Jahren. Viele davon spielen täglich Fußball. Die Mehrheit hat jedoch keine Gelegenheit, systematisch Fußball zu trainieren. Die vorherrschende Armut und fehlende Vereinsstrukturen erlauben keine Förderung. es fehlt an Bällen, Fußballschuhen, Trikots, etc., aber auch an Wissen der Trainer über ein strukturiertes und zielorientiertes Kinder -und Jugendtraining. Das wollen wir mit Eurer Unterstützung ändern!
 

Zum Vergrößern der Fots bitte auf die Bilder klicken!

 

Tamino Brendel, Boyd Phiri und Thomas Gebhardt bei der Übergabe der Urkunden 2018.
Tamino Brendel, Boyd Phiri und Thomas Gebhardt bei der Übergabe der Urkunden 2018.